März 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Statistik

Benutzer : 12
Beiträge : 8
Weblinks : 3
Seitenaufrufe : 43724

Zufallsbild

kfchlschrank.jpg
Herren - Mannschaft PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Petz   
Mittwoch, den 28. April 2010 um 08:39 Uhr

Kader
Thomas Demberger
Wolfgang Foißner
Jürgen Grabenweger
Robert Häubl
Siegfried Mayr
Roman Moser
Christian Nietrost
Gerald Palmetzhofer
Michael Pirklbauer
Lukas Schmidberger
Manuel Wasserbaur
Raphael Wasserbaur
Uwe Wöhrer

 

 

Volleyball RELOADED

 

mit diesem Motto haben sich Sierninger Volleyballer wieder zusammengefunden um gemeinsam den Gegnern das Fürchten wieder zu lehren.

So könnte man meinen, aber weit gefehlt, denn der Grund dieser Re-Union ist einzig die Freude und der Spaß am Volleyballsport.

Als vor einigen Jahren die erfolgreiche Herrenmannschaft der Union Sierning den Spielbetrieb einstellte, verloren sich die Spieler teilweise aus den Augen; Privates und Berufliches trat in den Vordergrund und die „gefürchteten“ Sierninger Volleyballer gingen getrennt ihrer Wege.

Der Grundstein zur Wiedervereinigung wurde am 26.6.2004 im feierlichen Rahmen der Hochzeit eines ehemaligern Spielers zur fortgeschrittenen Stunden gelegt – in nostalgischer Rückschau haben die ehemaligen Spieler in gemeinsamen Erinnerungen geschwelgt und beschlossen „irgendwann probier mas no amoi!“

Im Sommer 2006 dachten dann ein paar altgediente Spieler ernsthaft über eine mögliche Auferstehung der einstmals erfolgreichen Mannschaft konkret nach. Zur großen Überraschung konnten alle „Ehemaligen“ motiviert werden, wieder in einer Sierninger Herrenmannschaft dem Volleyballsport nachzugehen.

Am 14.10.2006 war es soweit; UNION SIERNING RELOADED (der Name ist Programm) stand wieder im Spielfeld und hat in beinahe „alt“gewohnter Manier aufgespielt.

Die Herren der Spielgemeinschaft Enns/Haag hatten im Auftaktspiel der Sierninger keine Chance und konnten nur zur Kenntnis nehmen, dass gegen diese Mannschaft nichts zu holen ist. Der Endstand von 3 : 0 bei Punktedifferenz von 30 Zählern sprechen ein klare Sprache. Der Neuzugang aus Steyr, Gerald Palmetzhofer und der Rookie Bernhard Zehetgruber aus Mauer, fügten sich nicht nur sportlich hervorragend in die Mannschaft rund um dem ehemaligen Bundesligaspieler Christian „Bubi“ Nietrost ein, sondern konnten auch entscheidende Akzente in der Spielgestaltung setzen.

Wohl war zu erkennen, dass einzelne Spielzüge noch etwas „holprig“ vonstatten gingen, aber nach mehrjähriger Absenz von aktiven Herrenvolleyball hat diese Mannschaft zweifelsfrei ein eindrucksvolles Comeback hingelegt und bewiesen dass sie noch lange nicht zum alten Eisen (es spielen fast nur Familienväter in der „Dreißigern“) gehören.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 01. Mai 2010 um 14:39 Uhr
 

Volleyball News

LAOLA1.at Volleyball News
Die aktuellsten Volleyball News von www.laola1.at
LAOLA1.at Volleyball News
© 2010 Volleyball Sierning | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de | block spam emails |